Events

Im Labyrinth des Klimawandels: Atmosphäre, Eis, Ozean, und irgendwo der Mensch

  • 08. Mai 2019
  • inatura - Erlebnis Naturschau Dornbirn

Rahmenprogramm zur Sonderausstellung „Wir essen die Welt“

„Im Labyrinth des Klimawandels: Atmosphäre, Eis, Ozean, und irgendwo der Mensch“

Vortrag mit Dr. Thomas Mölg (Professor of Climatology - Friedrich-Alexander-University, Erlangen-Nürnberg, Germany)
Mittwoch, 8. Mai 2019, 19 Uhr
inatura - Erlebnis Naturschau Dornbirn

Der globale Wandel unserer Umwelt äußert sich in einer Vielzahl von Änderungen, die im Klimasystem der Erde prominent in Erscheinung treten. Der Vortrag illustriert die Fingerabdrücke solcher Änderungen, er zeigt aber auch die Suche von Naturwissenschaftlern nach einem Schlüssel zur Problematik: dem Verstehen komplexer Zusammenhänge zwischen den „Bausteinen“ des Klimas. Obwohl diese Komplexität eine Grundzutat ist, bleibt sie in der allgemeinen Diskussion um den Klimawandel meist auf der Strecke.

Kosten: € 5,--
Wir bitten um Anmeldung unter 
naturschau(at)inatura.at oder Tel. +43 676 83306 4770