OBRIST Engineering GmbH

Warum wir mitmachen

Die Firmengruppe Obrist hat sich generell dem Thema CO2 Emissionsreduktion und somit auch dem Pariser Abkommen verschrieben. Aus diesem Grund haben wir uns auch dem Klimaneutralitätsbündnis 2025 angeschlossen.

Mit unseren zukunftsorientierten Technologien setzen wir neue Maßstäbe: Zum Beispiel mit unseren CO2-basierten Klimaanlagen für Fahrzeuge, die schon heute in den Klassen S & E von Mercedes Einzug gefunden haben, oder mit unserem neuen Hybrid-System, mit dem wir ab dem Jahr 2020 in der Automobilbranche in Serie gehen werden.

Standort & Ansprechpartner

Frank Obrist

OBRIST Engineering GmbH

Founder & President

+43 5577 62370-1

f.obrist@obrist.at

Weitere Bündnispartner