ENGL Werkzeugbau O.H.G.

Warum wir mitmachen

Der Klimawandel ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Um das bei der historischen Klima-Konferenz in Paris beschlossene 2-Grad-Ziel zu erreichen, müssen die globalen Treibhausgasemissionen praktisch auf null zurückgefahren werden – sprich die Welt muss klimaneutral werden. Diese ambitionierten Ziele verlangen teils einschneidende Änderungen unserer Wirtschaftsweise. Diese wollen wir nicht nur von anderen einfordern, sondern auch bei uns selbst umsetzen. Deshalb beteiligt sich ENGL Werkzeugbau am Klimaneutralitätsbündnis 2025.

Im Laufe der letzten 10 Jahre konnte der CO2 Ausstoß durch verschiedene Maßnahmen um über 70%  von jährlich 345 Tonnen auf 91 Tonnen im Jahre 2017 gesenkt werden.

ENGL Werkzeugbau kompensiert seit 2018 seinen CO2-Ausstoß (inklusive jenen aus den Produktionsprozessen) zu 100% durch die Unterstützung eines der GOLD-Klimaschutzprojekte des Klimaneutralitätsbündnisses 2025.

Standort & Ansprechpartner

Weitere Bündnispartner