DOMA Solartechnik GmbH

Warum wir mitmachen

Der Klimawandel ist eine der größten Herausforderungen, denen der Mensch in seiner Geschichte entgegengetreten ist. Nur gemeinsam können wir die hochgesteckten Ziele erreichen und die weltweiten Klimaprobleme lösen. Wir, als Unternehmen, sind uns unserer Verantwortung bewusst und wollen zum Klimaschutz beitragen, deshalb haben wir uns dazu verpflichtet, klimaneutral zu wirtschaften. Mit dem Beitritt zum Klimaneutralitätsbündnis 2025 bekennen wir uns klar zu diesem Ziel.

Wir wollen uns klar zum Klimaschutz bekennen und damit vielleicht auch als Vorbild für andere Unternehmen dienen. Dieses Bündnis ist ein gutes Mittel, um den Klimaschutz voranzutreiben, und bildet ein Netzwerk, aus dem wir neue Ideen ziehen können, um unsere Umweltbilanz weiter zu verbessern.

Ernst Bertsch

DOMA Solartechnik GmbH

Über das Unternehmen

Seit 1992 sorgt DOMA Solartechnik für energetische Unabhängigkeit durch die Tätigkeit in den Branchen Solarthermie (Wärme aus Sonnenergie) und Photovoltaik (Strom aus Sonnenlicht). An seinem Standort in Satteins baut DOMA solarthermische Kollektoren individuell nach den jeweiligen Kundenbedürfnissen und vertreibt Konstruktionsteile für Photovoltaikanlagen in ganz Europa. DOMA bietet auch Montageleistungen an und führt Anlagen betriebsfertig aus.

Standort & Ansprechpartner

Ernst Bertsch

DOMA Solartechnik GmbH

Geschäftsführer

+43 5524 5353-0

e.bertsch@domasolar.com

Weitere Bündnispartner